MERA DOG Welpenmilch

HIGH PREMIUM AUFZUCHT - WELPENMILCH

Hinweis:

Die Abbildungen der Zugaben sind Beispielbilder. Größe, Farbe, Form usw können abweichen. Eine Auswahl ist leider nicht möglich!

Welpen richtig gut ernähren

Der beste Ersatz für die Milch der Mutterhündin. Ideal als Zusatznahrung für Welpen während der Säugeperiode. Mit Colostrum - versorgt den Welpen mit einem hochwirksamen Wirkstoffpaket zur Aktivierung des Immunsystems. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen rundet die ausgewogene Nährstoffzufuhr der Welpenmilch ab.

25,2 % Protein / 18 % Fett

Mit Colostrum - Dem Immunschutz der Natur

Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Futtermenge

Meradog Welpenmilch in heißem Wasser (55°C) intensiv und klumpenfrei anrühren (Schneebesen). Lassen Sie Milch etwas abkühlen und verfüttern Sie sie idealerweise körperwarm.

Mischungsverhältnis:

Auf Volumenbasis: 1 Teil (Tasse, Messbecher, etc.) Milchpulver plus 1,5 Teile Wasser

Auf Gewichtsbasis: Je 10 g Milchpuler 32 ml Wasser. (Beispiel: 100 g Milchpulver plus 320 ml Wasser ergibt ca. 400 ml fertige Milch)

Fütterungsempfehlung:

je kg Körpergewicht täglich:

bis zur 4. Woche 230 ml fertige Milch

bis zur 8. Woche 180 ml fertige Milch

Die Tagesmenge wird in der ersten Woche auf 8 -10 Rationen verteilt, später abnehmend bis auf 4 Fütterungen pro Tag. Im Anschluss empfehlen wir Meradog Junior 1 oder Meradog Pure Junior. Die Junior Trockennahrung wird zu Beginn der Welpenfütterung mit Wasser angefeuchtet, zerkleinert und als Brei verfüttert.

Bitte betrachten Sie die oben genannte Fütterungsempfehlung lediglich als Richtwert für eine ausgewogene, bedarfsgerechte Ernährung Ihrer Welpen. Diese Angaben wurden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen errechnet, müssen jedoch unbedingt den individuellen Bedürfnissen Ihrer Welpen angepasst werden. Denn eine einzige Zahl kann unmöglich allen individuellen Unterschieden und Bedingungen wie Rasse, Alter und Größe der Welpen, Bewegungsleistung, Umwelteinflüsse (Wetter, Sommer, Winter) etc. gerecht werden.

 

63,99 €

6,40 € / kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit 2-4 Tage

Mera Dog CARE Junior 1

Bestes Hundefutter für junge Hunde und säugende Hündinnen

Besonders schmackhaftes, weizenfreies Hundefutter für die sichere Welpenaufzucht und als Hundefutter für säugende Hündinnen. Ideales Hundefutter für kleine und mittlere Rassen bis zum Ende der Wachstumsperiode. Für große Rassen bis zum 5. Lebensmonat.

Weizenfrei

Mit 2-Phasen Konzept

29 % Protein / 16 % Fett

Mit Meradog Careconcept

Mit hochwertigem Muschelfleischpulver

Mit prebiotischem Inulin und beta-Glucane

Zu 100% in Deutschland hergestellt

Produktion nach Lebensmittelstandard

Produktion mit Grünstrom - CO2 neutral

Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

2-Phasen Konzept:

Das Meradog 2-Phasen Konzept bietet mit Junior 1 allen Hunden in den ersten Lebensmonaten einen sehr hohen Proteingehalt, der die Entwicklung der Organe, Muskeln, Sehnen und Gelenke fördert.

Ab dem 6. Monat bietet Junior 2 für große Rassen (> 40 kg Endgewicht) eine Reduktion des Proteingehaltes, da große Rassen ab diesem Alter deutlich langsamer und vor allem länger wachsen.

Aus diesem Grund hat Meradog zwei unterschiedliche Juniorprodukte entwickelt. Junior 1 für kleine und mittlere Rassen bis zum Ende der Wachstumsperiode und für große Rassen bis zum Ende des 5. Monats. Junior 2 für große Rassen ab dem 6. Monat bis zum Ende der Wachstumsperiode.

Careconcept

Rundum gesund mit dem Meradog Careconcept

Das wissenschaftlich fundierte, ganzheitliche Ernährungssystem für das gesunde und glückliche Leben Ihres Hundes. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes, schafft dieses Careconcept 360 Grad gesunde Zufriedenheit.

Zellschutz:

Antioxidantien (Vitamin C, E, beta-Carotin und Selen) für einen optimalen Zellschutz

Abwehrkräfte:

Natürliche beta-Glucane zur Unterstützung der natürlichen Abwehrkräfte

Haut und Fell:

Natürliche Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren (aus Lachsöl, Sonnenblumenöl und Leinsamen) sowie Zinkchelat für Haut und Fell

Stabile Darmflora und sichere Verdauung:

Prebiotisches Inulin für eine stabile Darmflora und sichere Verdauung

Körperbau und Stoffwechsel:

Bedarfsgerechter Energiegehalt, hochwertige Eiweißquellen (Geflügel, Ei) und grünlippige Neuseelandmuschel (Aufbaustoffe für Knorpel und Gelenke) zur Unterstützung von Körperbau und Stoffwechsel

Meradog Junior 1 Hundefutter wird im Allgemeinen trocken gefüttert. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund ständig frisches Wasser zur Verfügung hat. Die empfohlenen Angaben sind Richtwerte pro Tag, die je nach äußeren Einflüssen und Anlagen des Hundes angepasst werden müssen.

* Unsere Empfehlung: Füttern Sie ab dem 6. Monat  Meradog Junior 2

Wir empfehlen:

Bitte betrachten Sie die oben genannte Fütterungsempfehlung lediglich als Richtwert für eine ausgewogene, bedarfsgerechte Ernährung Ihres Hundes. Diese Angaben wurden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen errechnet, müssen jedoch unbedingt den individuellen Bedürfnissen Ihres Hundes angepasst werden. Denn eine einzige Zahl kann unmöglich allen individuellen Unterschieden und Bedingungen wie Rasse, Alter und Größe des Hundes, Bewegungsleistung, Umwelteinflüsse (Wetter, Sommer, Winter) etc. gerecht werden.

Lagerung:

Bitte alle Meradog Produkte kühl und trocken lagern, damit die Qualität unserer Produkte über den gesamten Haltbarkeitszeitraum gewährleistet ist.

Zusammensetzung Meradog Junior 1 Hundefutter:

Geflügelprotein (35 %, Huhn, z.T. getrocknet u. hydrolysiert), Mais, Reis, Geflügelfett, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Leinsamen (2 %), Bierhefe (getrocknet), Eipulver (1 %), Lachsöl (0,70 %), Sonnenblumenöl (0,50 %), Natriumchlorid, Lignocellulose, Chicorée-Inulin (0,2 %), Kaliumchlorid, Hefeextrakt (getrocknet, =0,05 % beta-Glucane), Glucosamin (0,02%), Chondroitinsulfat (0,01%).

Analytische Bestandteile Meradog junior 1 Hundefutter:

Protein 29,0 %, Fettgehalt 16,0 %, Rohfaser 2,0 %, Rohasche 6,5 %, Calcium 1,15 %, Phosphor 0,90 %, Natrium 0,35 %.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg Meradog Junior 1 Hundefutter:

Vitamin A 15.000 IE, Vitamin D (Vitamin D3) 1.500 IE, Vitamin E (all rac-alpha-tocopherylacetat) 300 mg, Vitamin C (Ascorbylmonophosphat, Ca-Na-Salz) 200 mg, beta-Carotin 10 mg, Vitamin B2 25 mg, Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 12,50 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 160 mg, Zink (als Glycin-Zinkchelat, Hydrat) 40 mg, Eisen (als Eisen-(II)-Sulfat, Monohydrat) 200 mg, Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat) 25 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 2,25 mg, Selen (als Natriumselenit) 0,35 mg.

Technologische Zusatzstoffe je kg Meradog Junior 1 Hundefutter:

Antioxidationsmittel.

Wann der Hund einer kleinen oder großen Rasse angehört

Aus ernährungsphysiologischer Sicht gehört ein Hund einer großen Rasse an, wenn sein zu erwartendes Endgewicht - d. h. sein Gewicht, wenn er ausgewachsen ist - über 40 kg liegt. In diesem Fall füttern Sie Ihren Hund idealerweise in den ersten Lebensmonaten mit Junior 1 und ab dem 6. Lebensmonat mit Junior 2. Alle Hunde, deren zu erwartendes Endgewicht unter 40 kg liegt sollten bis zum Ende der Wachstumsphase mit Junior 1 gefüttert werden.

Wann Junior 1 - wann Junior 2 gefüttert wird

Jeder Welpe - egal ob groß oder klein - braucht in den ersten Lebensmonaten ein Welpenfutter mit einem hohen Proteingehalt, um eine optimale Entwicklung von Organen, Muskeln, Sehnen und Gelenken sicherzustellen. Wenn schon in den ersten Lebensmonaten zu energie- und eiweißarm gefüttert wird, kann es zu groben Mangelerscheinungen kommen. Es kann nur einen gut bemuskelten Welpen geben, wenn er auch genug Eiweiß bekommt. Würden Sie dem Welpen in den wichtigen ersten Lebensmonaten die energie- und eiweißreiche Kost verwehren, würden seine Muskeln - wie alles Weitere auch - schlecht versorgt und damit schlecht entwickelt sein. Er würde sich nicht artgerecht bewegen!

Nur bei großen Rassen kann der Proteingehalt im Futter ab dem 6. Monat gesenkt werden, weil sie ab diesem Zeitpunkt langsamer wachsen als kleinere Rassen. Dafür ist die gesamte Wachstumsperiode bei großen Rassen aber auch deutlich länger.

Aus diesem Grund hat Meradog zwei unterschiedliche Juniorprodukte entwickelt:

Junior 1 für kleine und mittlere Rassen bis zum Ende der Wachstumsperiode (ca. 12 - 14 Monate) und für große Rassen bis zum Ende des 5. Monats.

Junior 2 für große Rassen ab dem 6. Monat bis zum Ende der Wachstumsperiode (ca. 6 - 24 Monate)

Vorsicht bei Überfütterung und Zusätzen

Häufig meinen Hundebesitzer, ein Hund könne gar nicht überfüttert werden und er würde die gesamte aufgenommene Energie umsetzen und für sein Wachstum brauchen. Dies ist allerdings ein Trugschluss: Gerade durch Überfütterung kommt es zu übermäßiger Energieaufnahme und damit auch beim Welpen zu Bildung von Fettgewebe und Übergewicht. Denn baut sich Fett auf, bauen sich Muskeln ab mit samt allen Folgen für das empfindliche Knochengerüst des Hundes. Bedenken und berechnen Sie vor allem auch die Energie, die in Leckerchen steckt. Sollten Sie Ihren Hund gerne und viel damit belohnen, reduzieren Sie seine Tagesfutterration entsprechend. Vorsicht bei diversen Zugaben von Zusatzpräparaten:

Hier gilt in keinem Fall der Leitsatz: Viel hilft viel. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Beigabe von Zusatzpräparaten wie Mineralstoffe (Calcium, Phosphor o. ä.) kann auch Schaden anrichten. Die heutigen Welpenfutter enthalten alle Mineralstoffe und Vitamine im optimalen Verhältnis. Ein Zuviel an Phosphor beispielsweise, kann die Aufnahme von Calcium behindern, zu viel Calcium kann Knochenfehlentwicklungen begünstigen. Sollten Sie dennoch Zusätze verwenden wollen, raten wir Ihnen, diese mit Ihrem Tierarzt zu besprechen.

Lagerung:

Bitte alle Meradog Produkte kühl und trocken lagern, damit die Qualität unserer Produkte über den gesamten Haltbarkeitszeitraum gewährleistet ist.

Aufgrund der vielfältigen Einflussfaktoren in der Welpenaufzucht empfehlen wir Ihnen hiermit gerne einen Fütterungsplan, den Sie situationsbezogen individuell anpassen sollten. Nachfolgend finden Sie jeweils eine Tabelle mit Empfehlungen für die Zeit von der ersten Lebenswoche bis zum Ende der Wachstumsphase des Welpen.

Je nachdem ob Ihr Hund viele Leckerchen bekommt, sollten Sie die Mahlzeit auf eine oder zwei reduzieren. Wichtig: Nach dem Fressen sollte der Hund ruhen!

Vorsicht bei Überfütterung und Zusätzen

 

Häufig meinen Hundebesitzer, ein Hund könne gar nicht überfüttert werden und er würde die gesamte aufgenommene Energie umsetzen und für sein Wachstum brauchen. Dies ist allerdings ein Trugschluss: Gerade durch Überfütterung kommt es zu übermäßiger Energieaufnahme und damit auch beim Welpen zu Bildung von Fettgewebe und Übergewicht. Denn baut sich Fett auf, bauen sich Muskeln ab mit samt allen Folgen für das empfindliche Knochengerüst des Hundes. Bedenken und berechnen Sie vor allem auch die Energie, die in Leckerchen steckt. Sollten Sie Ihren Hund gerne und viel damit belohnen, reduzieren Sie seine Tagesfutterration entsprechend.

Vorsicht bei diversen Zugaben von Zusatzpräparaten:

Hier gilt in keinem Fall der Leitsatz: Viel hilft viel. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Beigabe von Zusatzpräparaten wie Mineralstoffe (Calcium, Phosphor o. ä.) kann auch Schaden anrichten. Die heutigen Welpenfutter enthalten alle Mineralstoffe und Vitamine im optimalen Verhältnis. Ein Zuviel an Phosphor beispielsweise, kann die Aufnahme von Calcium behindern, zu viel Calcium kann Knochenfehlentwicklungen begünstigen. Sollten Sie dennoch Zusätze verwenden wollen, raten wir Ihnen, diese mit Ihrem Tierarzt zu besprechen.

 

31,99 €

2,56 € / kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit 2-4 Tage

Mera Dog CARE Junior 2

Junge Hunde großer Rassen richtig gut ernähren

Besonders schmackhaftes, weizenfreies Hundefutter für die sichere Welpenaufzucht. Alleinfuttermittel für große Rassen ab dem 6. Lebensmonat bis zum Ende der Wachstumsperiode.

Weizenfrei

Mit 2-Phasen Konzept

24 % Protein / 12 % Fett

Mit Meradog careconcept

Mit hochwertigem Muschelfleischpulver

Mit prebiotischem Inulin und beta-Glucane

Zu 100% in Deutschland hergestellt

Produktion nach Lebensmittelstandard

Produktion mit Grünstrom - CO2 neutral

Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

2-Phasen Konzept:

Das Meradog 2-Phasen Konzept bietet mit Junior 1 allen Hunden in den ersten Lebensmonaten einen sehr hohen Proteingehalt, der die Entwicklung der Organe, Muskeln, Sehnen und Gelenke fördert.

Ab dem 6. Monat bietet Junior 2 für große Rassen (> 40 kg Endgewicht) eine Reduktion des Proteingehaltes, da große Rassen ab diesem Alter deutlich langsamer und vor allem länger wachsen.

Aus diesem Grund hat Meradog zwei unterschiedliche Juniorprodukte entwickelt. Junior 1 für kleine und mittlere Rassen bis zum Ende der Wachstumsperiode und für große Rassen bis zum Ende des 5. Monats. Junior 2 für große Rassen ab dem 6. Monat bis zum Ende der Wachstumsperiode.

Careconcept

Rundum gesund mit dem Meradog Careconcept

Das wissenschaftlich fundierte, ganzheitliche Ernährungssystem für das gesunde und glückliche Leben Ihres Hundes. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes, schafft dieses Careconcept 360 Grad gesunde Zufriedenheit.

Zellschutz:

Antioxidantien (Vitamin C, E, beta-Carotin und Selen) für einen optimalen Zellschutz

Abwehrkräfte:

Natürliche beta-Glucane zur Unterstützung der natürlichen Abwehrkräfte

Haut und Fell:

Natürliche Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren (aus Lachsöl, Sonnenblumenöl und Leinsamen) sowie Zinkchelat für Haut und Fell

Stabile Darmflora und sichere Verdauung:

Prebiotisches Inulin für eine stabile Darmflora und sichere Verdauung

Körperbau und Stoffwechsel:

Bedarfsgerechter Energiegehalt, hochwertige Eiweißquellen (Geflügel, Ei) und grünlippige Neuseelandmuschel (Aufbaustoffe für Knorpel und Gelenke) zur Unterstützung von Körperbau und Stoffwechsel

Wir empfehlen:

Bitte betrachten Sie die oben genannte Fütterungsempfehlung lediglich als Richtwert für eine ausgewogene, bedarfsgerechte Ernährung Ihres Hundes. Diese Angaben wurden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen errechnet, müssen jedoch unbedingt den individuellen Bedürfnissen Ihres Hundes angepasst werden. Denn eine einzige Zahl kann unmöglich allen individuellen Unterschieden und Bedingungen wie Rasse, Alter und Größe des Hundes, Bewegungsleistung, Umwelteinflüsse (Wetter, Sommer, Winter) etc. gerecht werden.

Lagerung:

Bitte alle Meradog Produkte kühl und trocken lagern, damit die Qualität unserer Produkte über den gesamten Haltbarkeitszeitraum gewährleistet ist.

Zusammensetzung Meradog Junior 2 Hundefutter:

Geflügelprotein (27 %, Huhn, z.T. getrocknet u. hydrolysiert), Mais, Reis, Gerste, Geflügelfett, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Leinsamen (2 %), Maiskleberfutter, Bierhefe (getrocknet), Eipulver (1 %), Lachsöl (0,40 %), Calciumcarbonat, Natriumchlorid, Sonnenblumenöl (0,30 %), Monocalciumphosphat, Chicorée-Inulin (0,2 %), Kaliumchlorid, Hefeextrakt (getrocknet, =0,05 % beta-Glucane), Glucosamin (0,02%), Chondroitinsulfat (0,01%).

Analytische Bestandteile Meradog Junior 2 Hundefutter:

Protein 24,00 %, Fettgehalt 12,00 %, Rohfaser 2,50 %, Rohasche 7,00 %, Protein 24,0 %, Fettgehalt 12,0 %, Rohfaser 2,5 %, Rohasche 7,0 %, Calcium 1,15 %, Phosphor 0,90 %, Natrium 0,35 %.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg Meradog Junior 2 Hundefutter:

Vitamin A 15.000 IE, Vitamin D (Vitamin D3) 1.500 IE, Vitamin E (all rac-alpha-tocopherylacetat) 300 mg, Vitamin C (Ascorbylmonophosphat, Ca-Na-Salz) 200 mg, beta-Carotin 10 mg, Vitamin B2 25 mg, Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 12,50 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 160 mg, Zink (als Glycin-Zinkchelat, Hydrat) 40 mg, Eisen (als Eisen-(II)-Sulfat, Monohydrat) 200 mg, Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat) 25 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 2,25 mg, Selen (als Natriumselenit) 0,35 mg.

Technologische Zusatzstoffe je kg Meradog Junior 2 Hundefutter:

Antioxidationsmittel.

Wann der Hund einer kleinen oder großen Rasse angehört

Aus ernährungsphysiologischer Sicht gehört ein Hund einer großen Rasse an, wenn sein zu erwartendes Endgewicht - d. h. sein Gewicht, wenn er ausgewachsen ist - über 40 kg liegt. In diesem Fall füttern Sie Ihren Hund idealerweise in den ersten Lebensmonaten mit Junior 1 und ab dem 6. Lebensmonat mit Junior 2.  Alle Hunde, deren zu erwartendes Endgewicht unter 40 kg liegt sollten bis zum Ende der Wachstumsphase mit Junior 1 gefüttert werden.

Wann Junior 1 - wann Junior 2 gefüttert wird

Jeder Welpe - egal ob groß oder klein - braucht in den ersten Lebensmonaten ein Welpenfutter mit einem hohen Proteingehalt, um eine optimale Entwicklung von Organen, Muskeln, Sehnen und Gelenken sicherzustellen. Wenn schon in den ersten Lebensmonaten zu energie- und eiweißarm gefüttert wird, kann es zu groben Mangelerscheinungen kommen. Es kann nur einen gut bemuskelten Welpen geben, wenn er auch genug Eiweiß bekommt. Würden Sie dem Welpen in den wichtigen ersten Lebensmonaten die energie- und eiweißreiche Kost verwehren, würden seine Muskeln - wie alles Weitere auch - schlecht versorgt und damit schlecht entwickelt sein. Er würde sich nicht artgerecht bewegen!

Nur bei großen Rassen kann der Proteingehalt im Futter ab dem 6. Monat gesenkt werden, weil sie ab diesem Zeitpunkt langsamer wachsen als kleinere Rassen. Dafür ist die gesamte Wachstumsperiode bei großen Rassen aber auch deutlich länger.

Aus diesem Grund hat Meradog zwei unterschiedliche Juniorprodukte entwickelt:

Junior 1 für kleine und mittlere Rassen bis zum Ende der Wachstumsperiode (ca. 12 - 14 Monate) und für große Rassen bis zum Ende des 5. Monats.

Junior 2 für große Rassen ab dem 6. Monat bis zum Ende der Wachstumsperiode (ca. 6 - 24 Monate)

Vorsicht bei Überfütterung und Zusätzen

Häufig meinen Hundebesitzer, ein Hund könne gar nicht überfüttert werden und er würde die gesamte aufgenommene Energie umsetzen und für sein Wachstum brauchen. Dies ist allerdings ein Trugschluss: Gerade durch Überfütterung kommt es zu übermäßiger Energieaufnahme und damit auch beim Welpen zu Bildung von Fettgewebe und Übergewicht. Denn baut sich Fett auf, bauen sich Muskeln ab mit samt allen Folgen für das empfindliche Knochengerüst des Hundes. Bedenken und berechnen Sie vor allem auch die Energie, die in Leckerchen steckt. Sollten Sie Ihren Hund gerne und viel damit belohnen, reduzieren Sie seine Tagesfutterration entsprechend. Vorsicht bei diversen Zugaben von Zusatzpräparaten:

Hier gilt in keinem Fall der Leitsatz: Viel hilft viel. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Beigabe von Zusatzpräparaten wie Mineralstoffe (Calcium, Phosphor o. ä.) kann auch Schaden anrichten. Die heutigen Welpenfutter enthalten alle Mineralstoffe und Vitamine im optimalen Verhältnis. Ein Zuviel an Phosphor beispielsweise, kann die Aufnahme von Calcium behindern, zu viel Calcium kann Knochenfehlentwicklungen begünstigen. Sollten Sie dennoch Zusätze verwenden wollen, raten wir Ihnen, diese mit Ihrem Tierarzt zu besprechen.

31,99 €

2,56 € / kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit 2-4 Tage

Mera Dog Pure JUNIOR Truthahn & Reis

Besonders schmackhaftes, glutenfreies Hundefutter für wachsende, sensible Hunde mit besonderen Ansprüchen, Ernährungsproblemen, Unverträglichkeiten oder Allergien

100 % Pure: Nur eine Fleischsorte und eine Getreideart.

Meradog Hundefutter schützt Ihren Hund rundum mit dem Mera Schutzkonzept:

Zellschutz:

Antioxidantien (Vitamin C, E, beta-Carotin und Selen) Haut und Fell: Natürliche Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren (aus Lachsöl, Sonnenblumenöl und Leinsamen) sowie Zinkchelat

Stabile Darmflora und sichere Verdauung:

Prebiotisches Inulin

Körperbau und Stoffwechsel:

Bedarfsgerechter Energiegehalt, hochwertiges tierisches Eiweiß (Truthahn)

Reduziertes Allergiepotenzial:

Nur eine Kohlenhydratquelle - nur eine Fleischsorte

Immunschutz:

Mit Colostrum, Mannan-Oligosacchariden und beta-Glucanen

Qualität:

Ø Zu 100% in Deutschland hergestellt

Ø Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

ØMit Muschelfleischpulver für Knorpel und Gelenke

Zusammensetzung:

Reis (52 %), Geflügelfleischmehl (27 %, Truthahn), tierisches Fett, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Leinsamen (2,0 %), Cellulosefasern, Bierhefe (getrocknet), Eipulver, Natriumchlorid, Rindercolostrum ( = 0,5 %, reich an Immunglobulinen), Lachsöl (0,5 %), Sonnenblumenöl (0,3 %), Apfel (getrocknet), Hefeextrakt (getrocknet = 0,2 % beta-Glucanen und Mannan-Oligosacchariden), Chicorée-Pulver ( = 0,1 % Inulin), Meeresalgen (getrocknet), Monocalciumphosphat, Muschelfleisch (0,03 %, getrocknet).

Analytische Bestandteile:

Protein 26,00 %, Fettgehalt 12,00 %, Rohfaser 2,50 %, Rohasche 6,50 %, Calcium 1,20 %, Phosphor 0,90 %, Natrium 0,35 %.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin A 15.000 IE, Vitamin D3 1.500 IE, Vitamin E 300 mg, Vitamin C (als Ascorbylphosphate) 200 mg, beta-Carotin 10 mg, Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 12,50 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 160 mg, Zink (als Glycin-Zinkchelat, Hydrat) 40 mg, Eisen (als Eisen-(II)-Sulfat, Monohydrat) 200 mg, Mangan (als Mangan-(II)-Sulfat, Monohydrat) 25 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei) 2,30 mg, Selen (als Natriumselenit) 0,15 mg.

36,99 €

2,96 € / kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit 2-4 Tage